Wir wollen alles und zwar jetzt…

Im Traumland der Energiepolitik wird wie der Name es schon sagt geträumt. Man will eine niedrige Preise für einkommensschwache Haushalte aus dem Gewinnverzicht der Energieversorger finanzieren, gleichzeitig aber auch riesige Investitionen in eine zweifellos teure Energieversorgungsstruktur auf der Basis der Nutzung erneuerbarer Energieträger. Die Folgen, dass niedrigere Gewinne im Energiesektor alles andere als zusätzliche Investitionen nach sich ziehen und künstlich reduzierte Energiepreise auch nicht zur notwendigen Sparsamkeit anregen, werden im populistischen Traumland der Energiepolitik nicht berücksichtigt. Irgendwann aber muss jeder aufwachen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s